Vierte Reihe von links:
Bjarne Thoelke (36), Marco Russ (23), Sebastian Polter (40), Sotirios Kyrgiakos (16), Alexander Madlung (17), Rasmus Jönsson (19), Kevin Scheidhauer (21), Robin Knoche (31), Mario Mandžukić (18)
  
Dritte Reihe von links:
Heribert Rüttger (Zeugwart), Oliver Mutschler (Rehatrainer), Tolga Cigerci (14), Mateusz Klich (22), Chris (25), Srdjan Lakić (9), Michael Schulze (39), Alexander Hleb (6), Andreas Hilfiker (Torwarttrainer), Pierre Littbarski (Assistenztrainer)
 
Zweite Reihe von links:
Jörg Drill (Masseur), Manfred Kroß (Masseur), Michele Putaro (Physiotherapeut), Koo Ja-Cheol (5), Patrick Helmes (33), Thomas Kahlenberg (8), Thomas Hitzlsperger (10), Hrvoje Čale (26), Jan Polák (29), Werner Leuthard (Konditionstrainer), Bernd Hollerbach (Assistenztrainer), Felix Magath (Geschäftsführer und Cheftrainer) 
 
Erste Reihe von links:
Yohandry Orozco (30), Hasan Salihamidzic (11), Patrick Ochs (2), Ashkan Dejagah (24), André Lenz (12), Diego Benaglio (1), Marwin Hitz (35), Makoto Hasebe (13), Marcel Schäfer (4), Christian Träsch (15), Josué (7)

Trainerstab

Felix Magath

Position

Cheftrainer

Name

Felix Magath

Geburtstag

26. Juli 1953

Geburtsort

Aschaffenburg

Nationalität

GER

Beim VfL seit

2011

Bisherige Vereine

2009-2011 FC Schalke 04

2007-2009 VfL Wolfsburg

2004-2007 FC Bayern München

2001-2004 VfB Stuttgart

1999-2001 Eintracht Frankfurt

1998-1999 Werder Bremen

1997-1998 1. FC Nürnberg

1995-1997 Hamburger SV

größte Erfolge

Deutscher Vizemeister 2010 mit dem FC Schalke 04

Trainer des Jahres 2003, 2005 und 2009

Deutscher Meister 2009 mit dem VfL Wolfsburg

Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger 2005 und 2006 mit dem FC Bayern München

Deutscher Vizemeister 2003 mit dem VfB Stuttgart

Bundesliga-Aufstieg 1998 mit dem 1. FC Nürnberg

Vize-Weltmeister 1982 und 1986, Europameister 1980

Bernd Hollerbach

Position

Assistenz-Trainer

Name

Bernd Hollerbach

Geburtstag

08. Dezember 1969

Geburtsort

Würzburg

Nationalität

GER

Beim VfL seit

2011

Bisherige Vereine

2009-2011 FC Schalke 04

2007-2009 VfL Wolfsburg

2006-2007 VfB Lübeck

Erfolge

Deutscher Vizemeister 2010 mit dem FC Schalke 04

Deutscher Meister 2009 mit dem VfL Wolfsburg 

Aufstieg in die Regionaliga Nord 2007 mit dem VfB Lübeck

Pierre Littbarski

Position

Assistenz-Trainer

Name

Pierre Littbarski

Geburtstag

16. April 1960

Geburtsort

Berlin

Nationalität

GER

Beim VfL seit

2010

Bisherige Vereine

2008-2010 FC Vaduz,

2008 Saipa Teheran,

2006-2008 Avispa Fukuoka,

2005-2006 Sydney FC,

2003-2004 Yokohama FC,

2001-2002 MSV Duisburg,

2001 Bayer Leverkusen (Co-Trainer),

1999 Yokohama FC

1996-1997 Brummell Sendai

größte Erfolge

Weltmeister 1990, DFB-Pokal-Sieger 1983 (1. FC Köln)

Australischer Meister 2006 mit Sydney FC

Außerdem:

Andreas Hilfiker (Torwarttrainer)

Werner Leuthard (Konditionstrainer)

Oliver Mutschler (REHA-Trainer)

Manfred Kroß, Jörg Drill (Masseure)

Michele Putaro (Psychotherapeut)

Dr. Günter Pfeiler (Mannschaftsarzt)

Herribert Rüttger (Zeugwart)

 

Einzelne Spieler-Info, siehe:

http://www.vfl-wolfsburg.de/teams.html


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!